Datenschutz für Bewerber

Datenerhebung

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig! Deine Bewerbungsunterlagen werden elektronisch erfasst und entsprechend den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) behandelt. Nachdem Deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, wird diese von der Geschäftsführung und den in den Besetzungsprozess involvierten Mitarbeitern eingesehen. Deine Bewerbungsdaten werden nur zum Zwecke der Bewerbung verarbeitet.

Dazu ist insbesondere erforderlich, dass Du Deinen Vornamen, Nachnamen, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort, Land, E-Mail Adresse, Telefon sowie den frühestmöglichen Starttermin angibst.

Bitte beachte, dass insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse, Anschreiben oder die von Dir zu Zwecken der Vorstellung überlassenen weiteren Daten regelmäßig auch Angaben über besonders sensible Daten enthalten können. Wir empfehlen Dir daher dringend, keinerlei Angaben zu folgenden besonders sensiblen Bereichen zu machen:

  • rassische oder ethnische Herkunft,
  • politische Meinungen,
  • religiöse oder philosophische Überzeugungen,
  • Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder politischen Partei,
  • körperliche oder geistige Gesundheit.

 

Übermittelst Du uns Angaben dieser Art, erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir diese Angaben speichern und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung bearbeiten, verwenden und übermitteln können.

 

Datenspeicherung und -bearbeitung

Die von Dir an uns übermittelten Daten und Dateien werden von uns nur so lange gespeichert, wie vom AGG bzw. ArbGG gesetzlich vorgegeben und werden durch geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

 

Einwilligungserklärung

Durch die Zusendung Deiner Bewerbungsunterlagen oder Anklicken des entsprechenden Kontrollkästchens in unserem Bewerbertool willigst Du in die Erhebung, Speicherung, Bearbeitung, Verwendung und Übermittlung Deiner Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung ein. Die Datenschutzbestimmungen können von Dir jederzeit auf dieser Website abgerufen werden. Du bist berechtigt, diese Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

 

Hinweise zur Nutzung der Karriereseite

Wie bei fast allen Webseiten üblich, wird jeder Zugriff und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei von dem Server, auf dem sich unsere Karriereseite befindet, protokolliert. Die Speicherung dient intern systembezogenen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufes, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, Betriebssystem und anfragende Domäne. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner und der Internetseiten, von denen aus Du uns besuchst, protokolliert. Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung diese Daten mit anderen Datenfällen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach der Zweckerfüllung gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Deine Rechte bei elanyo

Um zu erfahren, welche personenbezogenen Daten über Dich gespeichert sind oder um Deine Einwilligung zu widerrufen oder bei Fragen kannst Du jederzeit mit uns über unsere E-Mail-Adresse datenschutz@elanyo.com oder unsere Postadresse: elanyo GmbH, Gutenbergstr. 48, 70176 Stuttgart, Kontakt aufnehmen. Auskünfte, welche personenbezogenen Daten gespeichert wurden, erteilen wir schriftlich und gegen Vorlage einer Kopie des amtlichen Lichtbildausweises. Dir steht ferner jederzeit das Recht zu, Deine Daten löschen zu lassen. Bei Feststellung eines Datenverstoßes hast du das Recht, Dich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Weitere Hinweise zum Datenschutz kannst Du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.